FUSSREFLEXZONEN-MASSAGE

Auf unseren Füssen und Händen spiegeln sich alle Organe und Körperregionen. 

Durch punktuellen Druck oder Streichungen wird die Durchblutung sowie die Selbstheilungskraft des Körpers unterstützt. Sie eignet sich für den Menschen jeden Alters und hat ihren Ausgangspunkt am Fuss - erzielt jedoch Wirkung auf den Gesamtorganismus. Sie verbessert die Organ- und Gewebefunktion, wirkt durchblutungsfördernd, entschlackend und verhilft zu innerem Gleichgewicht und Entspannung. 

Ich arbeite nach der Methode von E. Ingham/Dr. W. Fitzgerald. Diese Methode ist weitgehendst schmerzfrei und wirkt ausgleichend.

BEHANDLUNGSMÖGLICHKEITEN

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Rücken- und Nackenbeschwerden/Verspannungen verschiedenster Ursache

  • Kinderwunsch, Begleitung während und nach einer Schwangerschaft

  • Verdauungs- und Stoffwechselstörungen verschiedenster Ursache

  • Entzündungen (z.B. der Harnwege, Atemwege, Rheuma, Gelenksentzündungen)

  • Diabetes (insbesondere Typ II)

  • Dreimonats-Koliken, Blähbauch, nervöse Unruhe, Einschlafschwierigkeiten bei Säuglingen und Kleinkindern

  • Steigerung der Konzentration und des Bewusstseins

  • Angst-Themen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene)

  • Hautprobleme (Akne, Rosacea, Psoriasis, Neurodermitis)

  • generelle lnfektanfälligkeit/Stärkung Immunsystem

  • Schlafstörungen, nervöse Unruhe, Rastlosigkeit, Stress-Symptom-Minderung

  • Zyklus-Themen (Menstruationsbeschwerden, Wechseljahre)

  • Allergien (z.B. Heuschnupfen, Hautausschläge, Asthma)

Diese Aufzählung ist unvollständig. Kontaktieren Sie mich bei konkreten Fragen und Anliegen.

Mögliche Kontraindikationen (d.h. keine Behandlung möglich), würden bei einem persönlichen Gespräch evaluiert.

IHR ERSTER BESUCH BEI MIR

Nehmen wir uns gemeinsam Zeit für Sie!

 

Wenn Sie das erste Mal zur Behandlung kommen, dürfen Sie folgendes erwarten:

  • Vertrauliches Gespräch mit fundierter Anamnese. Oftmals ist der Ursprung von Beschwerden ganz an einem anderen Ort zu suchen, als sie sich tatsächlich bemerkbar machen. 

  • Evaluierung Ihrer Bedürfnisse und Ziele.

  • Aufklärung über die Therapieformen und deren Wirkungsfelder

  • Anschliessende Behandlung nach Empfehlung

  • Nachbesprechung, Aufklärung über mögliche Reaktionen und Vorschlag Behandlungsplan